.


Kelag-Aufsichtsrat bestätigt Wachstumskurs

16.04.2010

Investitionen in Kärnten bringen wichtige Impulse für den Wirtschaftsstandort

Der Aufsichtsrat der Kelag hat in seiner heutigen Sitzung den geplanten Wachstumskurs der Kelag bestätigt. Das Energieversorgungsunternehmen wird alleine im heurigen Jahr rund 150 Millionen Euro in den Ausbau der Versorgungssicherheit und der Wasserkraft in Kärnten investieren. „Mit diesem Investitionsprogramm leistet unser Unternehmen einen wesentlichen Beitrag zur Ankurbelung der heimischen Wirtschaft und des Arbeitsmarktes in Kärnten“, stellt Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Günther Pöschl fest.

Entsprechend der 2007 beschlossenen strategischen Wachstumsinitiativen liegen die Prioritäten der Kelag im Wachstum in Kärnten sowie im Ausbau der regenerativen Energien im In- und Ausland mit dem klaren Fokus auf der Stromgewinnung aus Wasserkraft. Zu den derzeit wichtigsten Vorhaben des Unternehmens in Kärnten zählen der Ausbau der Kraftwerke Feldsee, Koralpe und Gailitz sowie die laufende Erneuerung und der  Ausbau der Stromnetze. „Unsere Investitionsprojekte stärken die Kelag und sichern die Stromversorgung in Kärnten nachhaltig“, so Pöschl weiter.

Weiters wurde die Umsetzung einer Geschäftsfeldorganisation für den gesamten Kelag-Konzern beschlossen. Damit werden die Aufgaben im In- und Auslandsgeschäft der Kelag vereinheitlicht. In Slowenien, Kroatien, Serbien und Bosnien-Herzegowina konzentriert sich das Unternehmen hinkünftig auf die Bereiche Stromerzeugung aus Wasserkraft und Wind sowie den Stromhandel. Mit dem Erwerb des slowenischen Unternehmens Interenergo dd wurde einen wesentlicher Schritt in diese Richtung gesetzt.

„Die Kelag wird auf Basis dieser Entscheidungen für die kommenden Jahre gestärkt. Unser Fokus liegt eindeutig auf dem Ausbau regenerativer Energien in Kärnten und im benachbarten Ausland“, erklärt Pöschl. Die Kelag werde sich zudem im heurigen Jahr intensiv den Themen „Energieeffizienz und Klimaschutz“ widmen und auch hier einen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele leisten.

stoc

 

 


16.04.2010
Weitere Artikel zu den Themen:
Das könnte Sie auch interessieren:



Zertifikat Service-Champions Zertifikat onCert
Zertifikat 100% Wasserkraft & Ökoenergie Zertifikat Credit Management Certified Materiality Disclosures Anton Award
Servicebereich
Wie können wir Ihnen helfen?
Kunde werden / Anmeldung
Rechnung anzeigen
Zählerstand melden
Servicepaket Active bestellen
Servicepaket Plus bestellen
Kundendaten ändern
Newsletter anmelden / ändern
Teilzahlungsbetrag ändern
Abbuchungsauftrag erteilen / ändern
Umzug / Umzugsservice nutzen
Abmeldung / Auszug bekannt geben
Kontoübersicht anzeigen
Online-Energieberater nutzen
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Downloadbereich anzeigen
Rückruf anfordern
Kontakt aufnehmen
Generation Klimaschutz
Achtung! Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktualisieren Sie ihren Browser oder benutzen Sie einen Alternativbrowser.

Achtung! Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können