.


"Generation Klimaschutz"-Poster jetzt auch online

27.06.2012

Als Kärntens größter Energiedienstleister hat sich die Kelag zum Ziel gesetzt, so viele Menschen wie möglich von einem effizienten Energieeinsatz zu überzeugen.

Zu diesem Zweck hat die Kelag im Rahmen der Kampagne "Generation Klimaschutz. Verändern wir die Zukunft. Jetzt!" in Zusammenarbeit mit der Kleinen Zeitung aktuelle Energiethemen übersichtlich und informativ als Poster aufbereitet.

Optimiert für das Internet
Bei der Online-Umsetzung wurde besonderer Wert darauf gelegt, die Poster in übersichtliche Informationseinheiten zu unterteilen und komplexe Grafiken zum besseren Verständnis zu animieren.
 

Folgende Themen können Sie jetzt interaktiv erkunden:

Poster "Klimawandel und die Folgen"
Thematisiert werden hier die Ursachen und Auswirkungen des Klimawandels sowie die damit zusammenhängenden Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft.

Poster "Energiesparen"
Dieses Poster informiert über konkrete Energieanwendungen im Haushalt, gibt einen Überblick über die größten Energieverbraucher und zeigt Einsparungspotentiale auf.

Poster "Strom aus erneuerbaren Energien"
Das Zusammenspiel in der Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energieträgern ist anschaulich aufbereitet. Im Mittelpunkt stehen die Funktionsweise der unterschiedlichen Kraftwerkstypen, europaweite Vergleiche von CO2-Emissionen in der Stromerzeugung sowie Verbrauchsprognosen.

Poster "So funktioniert Elektro-Mobilität"
Thema dieses Posters sind die Funktionsweise und das Entwicklungspotential der E-Mobilität sowie Daten, Fakten und Preise.

Poster "Wärmegedämmt Energiesparen"
Dieses Poster zeigt, welche positiven Auswirkungen und Zusatznutzen eine Wärmedämmung mit sich bringt. Ergänzend wird auch der interaktive Kelag-Online-Energieberater vorgestellt.

Poster "Heizen mit erneuerbarer Energie"
Hier stehen die Themen Umweltschutz und regionale Wertschöpfung im Mittelpunkt. Ein großes Augenmerk wird auf Fernwärme aus Biomasse und industrieller Abwärme sowie die energiesparende Anwendung von Strom in Hinblick auf die Wärmepumpen-Heizung und Wohnraumlüftung gelegt.

Poster "Wärme und Energie aus Biomasse"
Dieses Poster liefert die wichtigsten Informationen zur umweltfreundlichen Fernwärme.

Demnächst mehr
Speziell für Apple-Nutzer werden die Poster gerade als kostenlose iBooks umgesetzt. Damit können die Inhalte bequem am iPad bzw. iPhone gelesen werden. Für die Zukunft sind bereits weitere Poster geplant, welche in Folge zeitgleich in der Kleinen Zeitung und auf der Kelag-Website zu finden sein werden.


27.06.2012
Weitere Artikel zu den Themen:
Das könnte Sie auch interessieren:
Übersicht Strom

Strom

Die Kelag liefert Strom aus sauberer Wasserkraft und Ökoenergie preisgünstig in Kärnten und in ganz Österreich.
Übersicht Erdgas

Erdgas

Mit Kelag-Erdgas genießen Sie saubere und wohlige Raumwärme oder bereiten bequem und umweltfreundlich Ihr Warmwasser.
Kelag Wärme

Wärme

Die KELAG Wärme GmbH ist der größte österreichweite Wärmeanbieter auf Basis von Biomasse und industrieller Abwärme.
Jetzt Kunde werden

Jetzt Kunde werden!

Wir bieten Ihnen zahlreiche Produkte, passend für jede Anwendung und unterschiedliche Bedürfnisse.



Zertifikat Service-Champions Zertifikat onCert
Zertifikat 100% Wasserkraft & Ökoenergie Zertifikat Credit Management Certified Materiality Disclosures Anton Award
Servicebereich
Wie können wir Ihnen helfen?
Kunde werden / Anmeldung
Rechnung anzeigen
Zählerstand melden
Servicepaket Active bestellen
Servicepaket Plus bestellen
Kundendaten ändern
Newsletter anmelden / ändern
Teilzahlungsbetrag ändern
Abbuchungsauftrag erteilen / ändern
Umzug / Umzugsservice nutzen
Abmeldung / Auszug bekannt geben
Kontoübersicht anzeigen
Online-Energieberater nutzen
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Downloadbereich anzeigen
Rückruf anfordern
Kontakt aufnehmen
Generation Klimaschutz
Achtung! Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktualisieren Sie ihren Browser oder benutzen Sie einen Alternativbrowser.

Achtung! Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können