.


Kelag muss Gaspreise erhöhen

16.08.2010

Die Kelag erhöht mit 1. Oktober 2010 zum ersten Mal seit vier Jahren den Gaspreis für ihre Kunden in den Bereichen Haushalt und Gewerbe.

Für Kärntner Kelag-Kunden mit einem Gasverbrauch von 15.000 kWh pro Jahr beträgt die monatliche Erhöhung 5,24 Euro oder rund 6,3 % der Gesamtkosten. Für Kunden außerhalb des Netzes der KELAG Netz GmbH steigen die Preise netzabhängig in einem ähnlichen Ausmaß. Trotz stark schwankender Beschaffungspreise hat die Kelag in den vergangenen vier Jahren ihre Gas-Energiepreise nicht verändert. Alle Mitbewerber haben in diesem Zeitraum ihre Preise teilweise mehrfach angepasst.

„Wir konnten seit 2006 für unsere Kunden die Gaspreise stabil halten. Weil aber die Beschaffungspreise gestiegen sind, müssen wir nun die Mehrkosten an unsere Kunden weitergeben“, erklärt Kelag-Vorstandssprecher Hermann Egger. „Wir bieten Gas auch in Zukunft zu attraktiven Konditionen an, die Preise liegen weiterhin im unteren Preismittelfeld der österreichischen Marktteilnehmer.“

Die Kelag hat sich in der Vergangenheit als verlässlicher und berechenbarer Partner erwiesen und ihre Marktposition innerhalb und außerhalb Kärntens deutlich ausgebaut.

16.08.2010
Weitere Artikel zu den Themen:
Das könnte Sie auch interessieren:



Zertifikat Service-Champions Zertifikat onCert
Zertifikat 100% Wasserkraft & Ökoenergie Zertifikat Credit Management Certified Materiality Disclosures Anton Award
Servicebereich
Wie können wir Ihnen helfen?
Kunde werden / Anmeldung
Rechnung anzeigen
Zählerstand melden
Servicepaket Active bestellen
Servicepaket Plus bestellen
Kundendaten ändern
Newsletter anmelden / ändern
Teilzahlungsbetrag ändern
Abbuchungsauftrag erteilen / ändern
Umzug / Umzugsservice nutzen
Abmeldung / Auszug bekannt geben
Kontoübersicht anzeigen
Online-Energieberater nutzen
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Downloadbereich anzeigen
Rückruf anfordern
Kontakt aufnehmen
Generation Klimaschutz
Achtung! Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktualisieren Sie ihren Browser oder benutzen Sie einen Alternativbrowser.

Achtung! Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können